Schlagwort: mysql

Disable Strict SQL Mode in MySQL 5.7

Disable Strict SQL Mode in MySQL 5.7 Ab MySQL 5.7 ist der Strict Mode und ein paar andere Standard mäßig aktiviert.  Dies lässt sich mit folgenden Befehl auslesen. Bei MySQL 5.6 kommt diese Ausgabe Bei MySQL 5.7 kommt diese Ausgabe

Getagged mit: , , ,

MySQL Query Cache Fragmentierung

MySQL Query Cache Fragmentierung Die MySQL Query Cache Fragmentierung kann man durch die Status-variable „Qcache_free_blocks“ ermitteln. Die zeigt mir wie viele Blöcke im Query Cache vom Typ FREE sind. Die schlechtest mögliche Fragmentierung wäre diejenige, bei der es zwischen jedem

Getagged mit: ,

Opsview und Percona xtradb cluster

Opsview und Percona xtradb cluster bei einem update ist mir aufgefallen das die Community Version von Opsview jetzt zwingend mysql-server-5.x braucht. Da ich aber bei mir einen Percona xtradb Cluster am laufen habe will ich das natürlich nicht. Da Opsview

Getagged mit: , , , ,

MySQL innodb file per table nachträglich einstellen

MySQL innodb file per table nachträglich einstellen Hier eine kleine Anleitung wie man innodb file per table nachträglich auf auf eine bestehende Datenbank ausführt. Dadurch wird der Inhalt der Datenbanken die in der ibdata1 liegen in einzelne InnoDB Files geschrieben.

Getagged mit: ,

Percona XtraDB Cluster Debian howto

Percona XtraDB MySQL Cluster unter Debian Squeeze installieren Welche verteile hat der Percona XtraDB MySQL Cluster: Synchronous replication Multi-master replication support Parallel replication Automatic node provisioning Für diese Installation wird Benötigt. Drei Server / VM´s mit Debian Squeeze oder höher

Getagged mit: , , ,
Top