timelimit Proc Laufzeit Begrenzung

Mit Timelimit die Laufzeit eines Programms unter Linux begrenzen.
Das Programm soll sich nach einer Festgelegten Zeit automatisch beenden.

Jeder kennt das.
Man will etwas laufen lassen aber nur eine gewisse Zeit lang, und danach soll sich der Prozess selbständig beenden.
z.b. einen Rsync Prozess wo man weis das er länger als 24 Stunden läuft. Aber nach 24 Stunden der Cron diesen Rsync wieder startet.

Installation von Timelimit

Bei Debian und Ubuntu liegt es im Offiziellen Mirror

apt-get install timelimit

Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , ,

APT Clean up

Da es immer mal wieder vorkommen kann das Pakete deinstalliert aber nicht gepurgt werden. sollte man ab und zu aufräumen.

Mit diesem Befehl kann man sich die Pakete anzeigen lassen.

dpkg --get-selections | grep deinstall | awk '{print $1}' | xargs sudo apt-get purge -y --dry-run

Und wenn man sie dann endgültig runterschieben will einfach das --dry-run entfernen

Oder die kurze Schreibweise Weiterlesen ›

Getagged mit: ,

PHP benchmark php5 vs php7

mit diesem kleinen Script kann man gut sehen wie die Performance zwischen den php Versionen ist.

 

PHP5.5

--------------------------------------
|        PHP BENCHMARK SCRIPT        |
--------------------------------------
Start : 2017-03-14 11:22:03
Server : 
PHP version : 5.5.9-1ubuntu4.21
Platform : Linux
--------------------------------------
test_math                 : 0.863 sec.
test_stringmanipulation   : 0.885 sec.
test_loops                : 0.598 sec.
test_ifelse               : 0.341 sec.
--------------------------------------
Total time:               : 2.687 sec.

Weiterlesen ›
Getagged mit: , , , ,

Disable Strict SQL Mode in MySQL 5.7

Disable Strict SQL Mode in MySQL 5.7

Ab MySQL 5.7 ist der Strict Mode und ein paar andere Standard mäßig aktiviert.  Dies lässt sich mit folgenden Befehl auslesen.

mysql -i -BN -e 'SELECT @@sql_mode'

Bei MySQL 5.6 kommt diese Ausgabe

IGNORE_SPACE

Bei MySQL 5.7 kommt diese Ausgabe

IGNORE_SPACE, ONLY_FULL_GROUP_BY, STRICT_TRANS_TABLES, NO_ZERO_IN_DATE, NO_ZERO_DATE,ERROR_FOR_DIVISION_BY_ZERO, NO_AUTO_CREATE_USER, NO_ENGINE_SUBSTITUTION

Um nur den Strikt Modus zu Deaktivieren kann man diese Config hinterlegen.

Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,

ProFTPD mit virtual User und separaten Verzeichnissen

Installation ProFTPD

Mit dieser Anleitung wird ProFTPD so eingestellt das er mit virtuelle Usern benutzt werden kann und die Verzeichnisse angegeben werden können in welchen diese User nutzen dürfen.

 

Installation von ProFTP

apt-get install proftpd

Um die Virtuellen User anzulegen verwende ich dieses Perl script (ftpasswd).
Hier noch der Link zur Anleitung von ftpasswd

FTPPass runter laden und einrichten

cd /etc/proftpd
wget http://www.castaglia.org/proftpd/contrib/ftpasswd
chmod 755 ftpasswd

Config erstellen

nano /etc/proftpd/conf.d/user_config.conf

# Echte Shell wird nicht benötigt
RequireValidShell  off

# Virtueller User wird eingesperrt
DefaultRoot                   ~

# Authentifizierung
AuthUserFile  /etc/proftpd/ftp_pass/ftpd.passwd
AuthGroupFile /etc/proftpd/ftp_pass/ftpd.group

Weiterlesen ›

Getagged mit: , , ,
Top

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen